Bieitgheimer Zeitung

BZ-Aktion Menschen in Not e.V. der Bietigheimer Zeitung

Seit 1977 gibt es bereits die Spenden-Aktion Menschen in Not der BIETIGHEIMER ZEITUNG. Aus der ursprünglichen Weihnachtssammlung, ist inzwischen eine "Ganz-Jahres-Aktion" geworden, die Spendengelder unbürokratisch und ohne Abstriche direkt an Hilfsbedürftige vermittelt. In vier Jahrzehnten haben dabei die Leser der Bietigheimer, Sachsenheimer, Bönnigheimer Zeitung der BZ-Aktion mehr als 3,13 Millionen Euro für Menschen in Not zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

 

 

 

Zu den Empfängern der Spenden zähl(t)en örtliche Organisationen wie die Diakonischen Bezirksstellen in Bietigheim-Bissingen und Vaihingen, das Familienzentrum der Caritas, Invitare Stiftung Mutter und Kind, die AMSEL, der Kinderschutzbund, die Lebenshilfe, die Jugendhilfe Hochdorf für den Landkreis Ludwigsburg oder verschiedene Sozialstationen im BZ-Verbreitungsgebiet.
Seit mehreren Jahrzehnten wird auch ein Krankenhaus in Tansania unterstützt, dessen Förderverein seinen Sitz in Bietigheim-Bissingen hat.

Der eingetragene Verein  "BZ-Aktion Menschen in Not e. V."  ist bei der Bietigheimer Zeitung eingerichtet. Vorsitzender ist Verleger Manfred Gläser, die Mitglieder kommen aus der Belegschaft des Verlags.

Spenden
& Helfen

Spendenkonto

Kreissparkasse Ludwigsburg
DE82 6045 0050 0007 0300 04

Aktuellste Meldungen

„Das ist eine große Chance“

BZ, 13.12.2019
Artikelbild
Seit März hat das Bietigheimer Krankenhaus ein Kopfhaut-Kühlssystem, das den bei einer Chemo entstandenen Haarausfall verringert. Bianca Häußler half dies ihre Krebserkrankung zu verarbeiten.

Wenn das Leben aus dem Ruder läuft

BZ, 10.12.2019
Artikelbild
Die Beraterinnen des Caritas-Familienzentrums in Bietigheim-Bissingen berichten an Hand von Einzelschicksalen über ihre täglichen Herausforderungen.